Der Wirtschaftskreis Markdorf steht hinter der SÜDUMFAHRUNG – wir brauchen dringend eine Entlastung für Markdorf

 

Durchgangsverkehr raus

Eine Stadt steht im Stau...
stimmen Sie für die Zukunft Markdorfs!

 

Eine Jahrhundert-Chance für Markdorf!
Jetzt oder nie – jede Stimme zählt!

 

Eine Stadt steht still!

Nicht nur auf der Durchgangsstraße B33, sondern auch bei der Stadtentwicklung wenn es darum geht, die Trennung durch die Straße zu überwinden. Markdorf kann und wird nicht zusammenwachsen, sich zu einer Einheit weiterentwickeln können, wenn die jetzige Situation auf immer zementiert wird. Wer kann ernsthaft wollen, das heutige Verkehrschaos zum Standard zu erheben?!


Es gibt keine Alternative!

Auch das Verkehrsministerium Baden-Württemberg unter Führung von Winfried Hermann (Grüne) spricht eine klare Empfehlung für die Markdorfer Entlastung – die Südumfahrung – aus.

Die Prognosezahlen sprechen eine  deutliche Sprache. Auch im Landkreis wird die Südumfahrung nicht nur als deutliche Entlastung von Markdorf gesehen, vielmehr ist sie auch ein wichtiger Baustein für die übergeordnete und künftige Verkehrskonzeption des Bodenseekreises. Ohne Südumfahrung hat Bermatingen keine Chance auf eine Umfahrungslösung, über die dann auch der Verkehr des Salemer Tals kanalisiert werden kann.

Die Finanzierung für die Südumfahrung Markdorf steht und ist gesichert, der Löwenanteil der Baukosten wird vom Landkreis und dem Land Baden-Württemberg bezahlt.

 

NEIN...

  • zu einer Blockierung der Stadtentwicklung durch eine dauerhafte Trennung der Stadt. Die Stadt muss zusammenwachsen!

  • zu noch mehr Verkehr, der Markdorf auf immer belasten wird!

  • zu einer weiteren Beeinträchtigung der Anwohner mit einer Gesundheitsbelastung jenseits aller Grenzwerte – Lärm, Feinstaub und Stickoxide machen krank!

  • zum Verkehrschaos wie man es Tag für Tag erleben kann!

  • zum Schleichwegverkehr und einer unzumutbaren Belastung vieler Straßen in Markdorf!

  • zu einer fahrradfeindlichen Streckenführung mitten durch die Stadt!

  • zu einer Verhinderung übergeordneter Verkehrskonzepte mit zukünftigen Entlastungen der Ortsteile und unserer Nachbarn wie Bermatingen und Salem!

 

 

 

Stimmen Sie beim Bürgerentscheid am 14. November mit NEIN!

                                          

 

 

Flagge zeigen für die Südumfahrung

 
 

      Bilder: Wirtschaftskreis Markdorf

 

   

      Bilder: Jörg Büsche

 

   

      Bilder: Jörg Büsche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

      Bilder: Jörg Büsche

   

 

Mitglieder Wirtschaftskreis Markdorf